Monatsarchiv für Juni 2013

Gegensätze

Samstag, den 29. Juni 2013

…unser Tal am Abend des 29. Juni…

…unser Gegenüber in Köln…

Siebenschläfertag 2013

Donnerstag, den 27. Juni 2013

…der Neujahrsabend 2012 war wärmer als der Siebenschläfertag 2013. Das Foto habe ich gerade im Archiv entdeckt. Die 14°C waren auf der Kölner Schildergasse.
Inzwischen wurde der Gebäudekomplex auf dem Foto neben dem Weltstadthaus umgebaut.

Sommer?

Mittwoch, den 26. Juni 2013

Mäxchen, an sich ja ein Draußen-Kater, reklamierte eben einen Sofaplatz im Wohnzimmer. Ihm scheint es draußen zu kalt zu sein. Ganz schön verwöhnt inzwischen.

Bauernjasmin?

Dienstag, den 25. Juni 2013

baldur-garten.de hat uns etwas geliefert was mit Bauernjasmin ausgezeichnet wurde. Die Knospen sind allerdings rosa und haben starke Ähnlichkeit mit unserer Deutzie. Habe Baldur mal angemailt. Mal sehen, wie sich die Sache entwickelt.
Im übrigen heizen wir z.Zt. am Morgen und am Abend. Ein toller Sommerbeginn.
BALDUR hat inzwischen einen Gutschein geschickt - ……wie Sie uns mitgeteilt [...]

Natursteig Sieg

Sonntag, den 23. Juni 2013

…wohnen wo andere Urlaub machen. So haben wir in Belgien oft gesagt. Jetzt in Windeck führt der Natursteig Sieg unweit vorbei. Dieser Weg ist mir allerdings etwas zuviel Natur. Man erkennt ihn ja von der Straße aus kaum.

Sommeranfang…

Freitag, den 21. Juni 2013

…die Tage werden wieder kürzer, es wird erstmal etwas kühler. Sommer kann man das nicht so recht nennen.
Laternen hieß das Thema meiner Fotogruppe auf FB. Unser Admin hat aus den Einsendungen ein Video zusammengestellt. Von mir ist die Laterne des Faro de Capdepera in Cala Ratjada dabei. Aufgenommen mit einer einfachen Kamera auf Diafilm und [...]

Extremregen…

Donnerstag, den 20. Juni 2013

…nannte der Wetterdienst dieses heftige Unwetter am Vormittag.

Das Blumenrohr wurde mit Stöckchen wieder aufgerichtet, das platte Kartoffelgrün hat sich selbst wieder berappelt. Insgesamt haben wir das Unwetter recht gut überstanden.
Unser Bach, unten im Tal, rauscht allerdings wie zur Zeit der Schneeschmelze. Da fließt noch einiges Wasser in die Sieg.

Tropentag

Mittwoch, den 19. Juni 2013

…der Mittwoch war nur heiß. In der Herzsportgruppe haben wir die Gruppen zusammengelegt. Zu wenig Teilnehmer bei der Hitze. Es gab sogar Sprudelwasser auf Vereinskosten.
Im Radio kommt jetzt erstmal eine Unwetterwarnung. Hoffentlich trifft es uns nicht in der Nacht.
Es kam dann am Donnerstagmittag….bei uns ohne Schäden - im übrigen Kreisgebiet recht heftig. Überflutungen, Brände…..

…noch schnell zum Baumarkt…

Dienstag, den 18. Juni 2013

Nach der Tropenhitze reifte der Entschlusss, den restlichen Holzvorrat auch noch zu zerlegen und zu stapeln. Also noch schnell zum Hagebau ins Tal.
Falls es die Tropenhitze zulässt, beginne ich am Mittwoch mit dem Bau eines neuen Holzunterstandes.

Montag = Holztag

Montag, den 17. Juni 2013

Insgesamt war es doch ein schöner Sommertag. Mal sah der Himmel etwas dunkel aus, die Sonne setzte sich aber doch immer wieder durch.
Unser “Pflichtvorrat” an Brennholz ist jetzt angelegt. Wir müssen uns dann Gedanken machen, wo das nächste gespaltene Holz gelagert werden kann. Eine Reserve kann ja nicht schaden.